Projekte Architekten Handler

Fassadensanierung und Aufzugszubau bei Wohn-
und Bürohaus aus dem 19. Jhdt. in Wr. Neustadt, NÖ

Das Gebäude aus der Jahrhundertwende, das sich in einer Schutzzone befindet, wurde in Zusammenarbeit mit dem Bundesdenkmalamt thermisch saniert und neu gestaltet. Da die historischen Fassadenelemente nur mehr im Bereich des Gesimses vorhanden waren, wurde die ehemalige Gliederung der Fassade nur dezent angedeutet.

 

Neben einer Fassadenbeleuchtung wurde auch der gesamte Eingangsbereich neu gestaltet und ein moderner Zugang zum behindertengerechten Aufzug im Hofbereich geschaffen. Trotz der sehr beengten Verhältnisse konnte hier die Lösung mit einem großzügig verglasten Panoramaaufzug realisiert werden.