Liegenschaftsbewertung

 

Die Verkehrswertermittlung von Liegenschaften erfolgt im Sinne des Liegenschaftsbewertungsgesetzes nach dem Sachwertverfahren, dem Ertragswertverfahren, und dem Vergleichswertverfahren, bzw. aus einer Kombination mehrerer Verfahren.

 

Grundstücke

Unbebaute Bau-, Gewerbe- und Industriegrundstücke, sowie Grünland.

 

Ein- und Mehrfamilienhäuser

Kleingartenhäuser, Ein- und Zweifamilienhäuser, Reihenhäuser, Villen, Zinshäuser.

 

Wohnungseigentum

Eigentumswohnungen, Geschäftlokale, Büros, Garagen.

 

Gewerbe- und Industrieobjekte

Gewerbebetriebe, Fabriks- und Industriegebäude.